Jakob GmbH - Friedrichstrasse 65 - D-73760 OstfildernT +49 711 45 99 98 60

Schutzzaun SBB-Bahnstrecke, Schweiz

Jakob Rope Systems ist führend im Bereich baulicher Schutz- und Präventionslösungen. So war die Firma auch an der Präventionskampagne „Reden kann retten“ der SBB beteiligt. Das Programm setzt vor allem auf den Ausbau von Interventionsmöglichkeiten und Hilfsangeboten für Personen in Krisensituationen. Ein zweiter Teil besteht in der physischen Sicherung neuralgischer Punkte. In diesem Zusammenhang wurde in einem Pilotprojekt der 300 Meter lange Zaun entlang einer vorher ungesicherten Bahnstrecke errichtet.

Der Zaun aus Webnet fällt aufgrund seiner schwarzen Farbe vor dem dunklen Hintergrund der Bahntrasse kaum auf, bietet aber eine hohe Schutzwirkung. Die nur leicht vorgespannte Drahtseil-Netzstruktur macht es im Zusammenspiel mit den federnden Pfostenprofilen und den am oberen und unteren Netzrand horizontal verlaufenden Tragseilen praktisch unmöglich, dass Menschen auf den Zaun klettern können. Die rostfreie Konstruktion minimiert den Wartungsaufwand und damit die Kosten. 

Die SBB erkennen in der Lösung grosses Potential. Studien in anderen Ländern und Erkenntnisse im Rahmen des europaweiten Programms RESTRAIL haben ergeben, dass allein schon das Erschweren des Zugangs die Anzahl gefährlicher Situationen an den Gleisen deutlich reduziert. So ist auch der Anfang 2017 fertiggestellte und montierte Zaun bisher nicht überklettert worden

Weitere Informationen: www.reden-kann-retten.ch

 

 

Jakob Webnet Suizidprävention Zaun Jakob Rope Systems Webnet schwarz gefärbt Zaun Jakob Webnet Sicherheitszaun Bahnstrecke Jakob Sicherheitszaun Webnet

Jakob-Produkte

Webnet, schwarz gefärbt

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Oder haben Sie ein konkretes Projekt? Wir helfen gern!